RALF KONERSMANN
Philosoph und Publizist

Demnächst:


"Genug ist nicht genug! Über Maß und Mäßigung"

Online-Vortrag
im Rahmen der Veranstaltung „Umbrüche“
KEB – Katholische Erwachsenenbildung e.V.
Bayreuth │  29. Februar 2024, 18:30 Uhr │  via Zoom


"Mystik und Unruhe. Über den Ursprung und die Idee der Gelassenheit"
Vortrag
Kiel │ 26. April 2024,  xx Uhr



Die Unruhe der Welt
demnächst als Hörbuch
beim onomato verlag


Online-Vortrag
Universität Siegen │ Mai 2024




Welt ohne Maß. Frankfurt am Main 2021


Interviews zur Welt ohne Maß





Pressestimmen zur Welt ohne Maß


  • "Bereits das erste Kapitel über die ‚Ethik des Masses‘ müsste als philosophische Pflichtlektüre betrachtet werden."
    Juni 2023, Thema im Fokus. Die Zeitschrit von Dialog Ethik, Nr. 156, S. 22 und 23, Jean-Pierre Wils

  • "Sein großes Verdienst ist es, die Bilder und Figurationen freizulegen, mit denen die humane Vernunft über die Grenzen positivistischer Terminologien und empirischer Sinnkriterien hinausgreift, ohne sich blauen Dunst vorzumachen."
    März/April 2023, Die politische Meinung, Michael Moxter

  • "Ein großartiges Buch"
    08.02.2022, 16:15 Uhr, Büchermarkt Deutschlandfunk, Matthias Bertsch

  • "... ein lesenswertes Buch. ... Lustvoll springt Konersmann von der Antike durch die Jahrhunderte. ...
     Man liest die sanfte Kulturkritik mit Gewinn.
    "
    10.01.2022, Neue Zürcher Zeitung, Claudio Steiger

  • "Diese große Wandlung zeichnet Konersmann in vielen Etappen erkenntnisreich und unterhaltsam nach."
    22.11.2021, Frankfurter Rundschau, Christina Lenz

  • "Untergangsprophetie ist des Autors Sache ebenso wenig wie Maschinenstürmerei. ... Aus dem Buch entlassen wird der Leser mit der Hoffnung, dass der Horizont der Zukunft sich öffne, wenn begriffen ist, wie Weichenstellungen der Vergangenheit die Bewusstseinslage der Gegenwart bestimmen."
    29.10.2021, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Uwe Justus Wenzel

  • "... eine das Denken ungemein anregende Lektüre"
    20.10.2021, Falter, André Behr

  • " Welt ahn Maat... un smuck is dat Book ok noch!"
    12.10.2021, Plattmensch | Sapere aude, Lornz Lorenzen

 

 


***


Ralf Konersmann
ist Professor für Philosophie, Buchautor und Publizist.


Bis März 2021
war er Direktor des Philosophischen Seminars der Universität Kiel.





Stand 28.02.2024