RALF KONERSMANN
Philosoph und Publizist

Aktuelles

 

Erschienen am 25. August 2021

 

  • Platz 10 der Sachbuchbestenliste Oktober 2021
  • Buch des Monats Oktober/November 2021
    Philosophie Magazin

 

 


***

– "‚All das schießt gewiß übers Ziel hinaus‘. Adornos Blick auf die Welt"
Vortrag auf dem Symposium "70 Jahre Adornos Minima Moralia – Poetik und Philosophie neu gelesen"
Oldenburger Kunstverein
26. November 2021, 9:30 Uhr

***

– "Ethik des Maßes"
Online-Lesung auf der Ökumenischen Schulseelsorgertagung 2021 in Berlin
16. November 2021, 9 Uhr (via Webex)

***


"Maß und Maßlosigkeit"
Das Philosophische Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lud ein
zur Öffentlichen Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Ralf Konersmann
14. Juni 2021, 18 Uhr 
(Hybrid-Veranstaltung)

***

– "Bildung, Kultur und Kritik – diese drei"
Online-Vortrag im Studium Generale der Pädagogischen Hochschule Weingarten 
7. Juni 2021, 18 Uhr 
(Zoom-Videokonferenz)


***

"Die Messbarkeit der Welt. Zahlen bestimmen unser Leben, in Wissenschaft wie Politik". In: Neue Zürcher Zeitung, 13. März 2021, Internationale Ausgabe, S. 10.

***


"Das große Warten. Vom Durchhalten in der Pandemie"
14. Dezember 2020, SR 1, Podcast Abendrot

***


"Man spricht selbst.  Eine intakte Öffentlichkeit braucht den Mut zum Gespräch". In: Die Politische Meinung Nr. 564, September/Oktober 2020, 65. Jg. Schwerpunkt "Öffentlich. Bewegen im gemeinsamen Raum", S. 28-32.

***


"Die Augen der Philosophen. Zur historischen Semantik und Kritik des Sehens". In: Sehen als Erfahrung. Hg. v. Andreas Dörpinghaus und Karl-Heinz Lembeck. Freiburg/München 2020, S. 193-219.


***


Mit dem Erscheinen von Heft 2-2019 der Zeitschrift für Kulturphilosophie (Themenschwerpunkt "Hannah Arendt")
im Februar 2020 endete die dreizehnjährige Herausgeberschaft von Ralf Konersmann und Dirk Westerkamp mit Redaktionssitz in Kiel. 
Ralf Konersmann wird der Zeitschrift als wissenschaftlicher Beirat verbunden bleiben.


***


Übersetzung der "Leitgedanken und Grundsätze des Handbuchs Kulturphilosophie" ins Japanische
von Kazunobu Shimoda. In: Project Ya-Ko No. 4, 2019.03, S. 130-150.


***

 

Rezensionen, Texte, Interviews

zum Thema "Unruhe" verzeichnet das Archiv